Strom in China


Berücksichtigungen für Touristen

Der Strom in China fließt mit einer Spannung von 220 Volt und durch verschiedenartige Steckertypen. Die üblichsten sind die mit zwei flachen Stiften (wie in den USA) und die mit drei angewinkelten Stiften (wie in Australien).

Die meisten elektronischen Konsumartikel funktionieren mit 100 bis 200 Volt, lesen Sie die Details des Netzteils Ihres Gerätes durch. In den meisten Fällen werden Kameras, Handys und Computer einen Adapter brauchen, um in die Steckdose zu passen, aber keinen Spannungsumwandler benötigen.

Sollten Sie Stecker mit 3 Stiften wie in den USA haben, werden Sie einen Adapter benötigen. Sie können sich eine billige Steckdosenleiste in China besorgen, in welche nahezu alle Steckerarten der Welt passen. Sie können auch in Ihrem Hotel bei Anreise danach fragen, diese stehen oft zur Verfügung.

Sollte ihr Gerät nicht für 220 Volt designed sein, wie zum Beispiel Haartrockner die mit 110 Volt funktionieren, schliessen Sie ihn nicht an, Sie werden ihn beschädigen! Die meisten Hotels haben Haartrockner oder werden Ihnen einen leihen.

Adapter und Umwandler

Bitte vergewissern Sie sich, den Unterschied zwischen einem Adapter und einem Spannungsumwandler zu verstehen. Sollte Ihr Stecker nicht die richtige Form haben, aber für Nutzung zwischen 110 bis 220 Volt freigegen sein, brauchen Sie nur einen Adapter, damit der Stecker in die Steckdose passt. Ist ihr Gerät nur für Nutzung bei 110 Volt freigegeben, dann brauchen Sie einen Spannungsumwandler, der Ihnen die richtige Spannung für Ihr Gerät liefert.

Finden Sie eine Tour
Reiseziele



Kategorien



Reiselänge

nach Tage


Kontaktieren Sie uns
Ticket-Buchungsformular